Taboulé

Besonders gut in lauen Sommernächten: lauwarmes Taboulé mit vieeeeeeeeeeel Minze!

Was?

  • 2 Tassen Bulgur
  • 3-4 Tomaten
  • 1 Paprika, am besten rot, orange oder gelb
  • 1/2 Bund Minze
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 große Frühlingszwiebel
  • etwas Olivenöl
  • ein bißchen Zitronensaft, Salz & Pfeffer

Wie?

Zuerst bereitet man den Bulgur laut Packungsanweisung vor, damit er während der Gemüse- und Kräuterschnibbelei schön weich werden kann und vielleicht auch schon etwas abkühlt. Dann schneidet man die Paprika und Tomaten in kleine Würfel, hackt die Frühlingszwiebel, Minze und Petersilie schön fein und mischt alles unter den Bulgur. Jetzt nur noch Olivenöl, Zitronensaft (zur Not tuts auch ein milder Essig), Salz und Pfeffer dazu – fertig.